Mai 2016 Better Web Control Newsletter

In dieser Ausgabe:
BWC Blog: Einsatz des Z4 Daten-Loggers
Tänzer Positionssensor
Verschiebbare Walzenständer von Coast


Störungssuche an Ihrer Anlage mit dem Z4-Datenlogger 

Die neue Montalvo Produktlinie der Z4-Spannungsregler, die für Abroll-, Zwischenwalzen – und Aufrollzonen entwickelt wurden und mit Kraftmessdosen, Tänzer oder beiden arbeiten, besitzen einen eingebauten Datenlogger für die Betriebsdaten zur Überwachung, Analyse und Störungssuche.

BWC-web

Vor kurzem hatte ein Kunde mit einer Tänzer-Anwendung Schwierigkeiten und vermutete ein Problem mit dem Regler. Bei der Untersuchung der Anlage halfen die Montalvo Anwendungsspezialisten dem Kunden bei der Abstimmung, Kontrolle der Verdrahtung, Eingabe und Umschaltung von einer durchmesserbasierten Regelung zu einer ausgabebasierten Regelung am Spannungsregler. Trotz dieser Maßnahmen brachten die Veränderungen nur eine geringe Verbesserung. Aus diesem Grund fragten wir nach einer Kopie des Datenloggers des Reglers. Der Kunde steckte einen USB ein und lud die Datei des Datenloggers herunter.

Der Z4-Datenlogger zeichnet folgende Daten alle 5 Sekunden mit einem gleitenden 5-Tagefenster auf:

  • Betriebsmodus des Reglers (Auto, Halten, Manuell usw.)
  • Tänzerposition
  • Ausgabe zur Bremse
  • Rollendurchmesser
  • Zeit-Hack

Mit diesen Daten können wir sehen, was der Regler beim Start der Maschine tut, wenn er sich im Auto-Modus befindet.

In diesem speziellen Fall stieg die Ausgabe zur Bremse an, jedoch änderte sich die Tänzerposition nicht unmittelbar. Erst nachdem die Ausgabe zur Bremse einen Wert erreicht hat,  der die Haftreibung überschreitet, begann der Tänzer zu reagieren. In einem solchen Fall wird jedoch der Tänzer überreagieren und sehr instabil. Dies zeigte uns, dass die Bremse die Kraft überwinden musste, die erforderlich war, um den Tänzerzylinder von einem maximalen Negativwert näher an die Nullstellung zu bewegen.

Aufgrund dieser Informationen sahen wir uns mit dem Kunden die Ausführung des Tänzersystems und des Reglers genauer an, da die Fehler mehr mechanischer Art waren oder mit dem Luftzylinder zusammenhingen.

Der Montalvo Z4-Datenlogger kann uns wertvolle Hinweise über das Betriebsverhalten Ihrer Maschine geben, ob zur Störungssuche, wegen eines Problems oder auch um zu kontrollieren, wie lange eine Maschine gelaufen oder nicht gelaufen ist. Kontaktieren Sie für weitere Informationen über die Z4-Serie und den Datenlogger unseren örtlichen Montalvo Anwendungsspezialisten.

Zusätzliche Informationen über die Z4-Serie-Bahnspannungsregler.


DPS-Tänzer-Positionssensor – Keine Verschleißteile , keine Wartung

Verabschieden Sie sich mit dem DPS von den komplizierten und zeitraubenden Tänzer-/Tastarmpotentiometern. Der DPS ist mit seiner neuesten Technologie ein mikro-elektrisches Gerät, das schnell und genau auf jedwede Änderungen der Tänzerposition reagiert.

DPS Installed on Dancer

DPS Installed on Dancer

Merkmale:

  • Einfache Installation
    Sein Gehäuse und zwei Befestigungsbohrungen ermöglichen eine flexible und einfache Montage.
  • Längere Lebensdauer
    Kontaktloses Gehäuse, keine Verschleißteile und eine IP-68 Schutzklasse (Wasser- und staubdicht)
  • Hohe Genauigkeit
    Unmittelbares Ansprechen mit außergewöhnlicher Genauigkeit von +/- 0,5° (99.98%)
  • Flexible Montage mit gutem Zugang
    Doppelachsen-Messung für X oder Y Montage.
  • Hohe Wiederholbarkeit
    0,002 des Messbereichs/Skala und 0,001 nach 30 min Betriebszeit.
  • Schnelle Ansprechzeit
    0,05 bis 0,1 sec für einen kompletten Ausschlag
  • Kurzschlusssicher

Zusätzliche Informationen über die DPS-Tänzer-Positionssensoren


Der Coast Controls Verschiebewalzenstand mit Montalvo Bahnspannungsregelung

Coast Controls, Inc., der alleinige Hersteller der All-Air Bahnlaufführungen, präsentiert seinen neuesten Abroll-Verschiebewalzenstand (Unwind Shifting Roll Stand  SRS) den SRS4-R15-U. Der SRS4-R15-U ist ein einfach gestützter Verschiebewalzenstand auf Quad-Laufbahnen mit einem stabilen A-Rahemn zum präzisen Abrollen mittlerer bis großen Bahnbreiten mit Rollen bis zu einem Gewicht von 1134 kg (2500 lbs). In Verbindung mit einem kompletten Montalvo Bahnspannungsregelsystem bietet der SRS4-R15-U eine präzise, automatische Regelung der Spannung und Ausrichtung der Bahn vor dem Verarbeitungs-/Druckprozess.  Coast Controls stellt eine breite Palette von Verschiebewalzenständen (SRS) her, die genau an die Anforderungen der Hersteller angepasst werden können

Zusätzliche Merkmale und Funktionen:

  • Stabile geschweißte 2×2 Stahlrohrkonstruktion.
  • Kundenspezifische Grundierung und Lackierung.
  • Automatische Zentrierung beim Einlegen neuer Rollen.
  • Präzisions-Spannrollen für jeden Einsatzfall.
  • Komplett montiert, kalibriert, überprüft und produktionsbereit.
  • Ausgelegt für eine schnelle Anpassung an die Kundenanforderungen zur Verkürzung der Lieferzeiten.

Durch Montalvo beigestellte Komponenten:

  • S4-Bahnspannungsregler
  • Abroll-Bahnspannungsbremsen der V307 Serie mit LoPro-Abdeckung
  • Guardian Sicherheitsspannfutter
  • ES-Kraftmessdosen für Leitwalzen mit Achse
  • I/P-Wandler mit Messstreifensatz und Filtersystem

Bitt lesen Sie die komplette Mitteilung.

Zusätzliche Informationen über Coast Controls Walzenstände und Bahnführungen