• KL Klapplager
  • KL Klapplager

KL Klapplager

Das KL Klapplager wurden mit einem Ziel entwickelt:  Schaffung maximaler Sicherheit bei einfachem Einbau und optimalem Betriebsverhalten bei langer Lebensdauer. Eine äußerst stabile Lagerausführung garantiert maximale Belastbarkeit und Drehzahlen, sodass Sie eine optimale Sicherheit ohne Beeinträchtigung der Produktivität erreichen.

  • Übersicht
  • Modelle und Zeichnungen
  • Unterlagen

Automatisches Verriegeln
Nach einer Drehung von +/-10° von der senkrechten Achse beginnt die automatische Verriegelung des KL Sicherheitsspannfutters. Es ist bei 30°  komplett verriegelt und garantiert eine maximale Sicherheit bei einer unbeabsichtigten Drehung der Welle.

Stabile, gehärtete Ausführung
Die Montalvo KL Sicherheitsspannfutter widerstehen aufgrund ihrer Ausführung den rauesten Umgebungs- und Arbeitsbedingungen ohne jede Beeinträchtigung von Sicherheit oder Leistung.

Austauschbare Handräder und Lagerzapfensitze
Die Handräder und Lagerzapfensitze können, als einzige Verschleißteile des KL Sicherheitsspannfutters, leicht mit einem Schraubenschlüssel ausgetauscht werden.

Wahlweise Sockelausführung oder Flansch 

Lagerzapfensitze  in Quadrat- , Dreieck- oder Rhombusform erhältlich

Hohe Drehzahlen
Wahlweise für hohe Drehzahlen ausgelegte KL Sicherheitsspannfutter können für Rolldrehzahlen von mehr als 300 U/min eingesetzt werden.

Außergewöhnliche Konzentrizität
Strikt eingehaltene Lagerzapfensitz-Toleranzen ergeben eine überlegene Konzentrizität der Rollen beim Ab- und Aufrollen.

Hervorragendes Drehmomentverhalten
Ob  mit 45 Nm (398 in-lbs) oder bis zu 2000 Nm (17.702 in-lb), die KL Sicherheitsspannfutter liefern das von Ihnen geforderte Drehmomentverhalten.

Für weitere Informationen über die KL Sicherheitsspannfutter laden Sie bitte das KL Sicherheitsspannfutter Datenblatt herunter.

 

KL-500 Sicherheitsspannfutter

Spannfutter-Kapazität

Modell Max Rollengewicht (lbs/N)* Max Drehmoment (in-lbs/Nm)** Max Wellenverlängerung (in/mm) Zeichnungen Preise
Flanschausführung 1,124 / 5,000 1,151 / 130 2.75 / 30k6 x 70 PDF DWG SLDPRT Preisanfrage
Sockelausführung 1,124 / 5,000 1,151 / 130 2.75 / 30k6 x 70 PDF DWG SLDPRT Preisanfrage

Lagerzapfenabmessungen

A1. Quadrat (in / mm)
0.75-1.0 / 19-25


KL-1000 Sicherheitsspannfutter

**KL-1000 Klapplager sind nicht mehr erhältlich, der Nachfolger Typ ist das Guardian G1000 Klapplager

Spannfutter-Kapazität

Modell Max Rollengewicht (lbs/N)* Max Drehmoment (in-lbs/Nm)** Max Wellenverlängerung (in/mm) Zeichnungen
Flanschausführung 2,248 / 10,000 1,770 / 200 3.54 / 35k6 x 90 PDF DWG SLDPRT
Sockelausführung 2,248 / 10,000 1,770 / 200 3.54 / 35k6 x 90 PDF DWG SLDPRT

*Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Rollengewicht, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle, um 25-30% verringert werden.
** Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Drehmoment, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle um 40-50% verringert werden.

Lagerzapfenabmessungen

A1. Quadrat (in / mm) A2. Rhombus (in / mm) A3. Dreieck (in / mm)*
0.787-1.181 / 20-30 0.787-1.181 / 20-30 0.787-1.181 / 20-30

*Für die Abmessungen der Dreieck- Lagerzapfensitze (A3) wird der Durchmesser eines in das Dreieck passenden Kreises genommen.


KL-1800 Sicherheitsspannfutters

**KL-1800 Klapplager sind nicht mehr erhältlich, der Nachfolger Typ ist das Guardian G1800 Klapplager

Spannfutter-Kapazität

Modell Max Rollengewicht (lbs/N)* Max Drehmoment (in-lbs/Nm)** Max Wellenverlängerung (in/mm) Zeichnungen
Flanschausführung 4,047 / 18,000 3,363 / 380 3.94 / 50k6 x 100 PDF DWG SLDPRT
Sockelausführung 4,047 / 18,000 3,363 / 380 3.94 / 50k6 x 100 PDF DWG SLDPRT

*Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Rollengewicht, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle, um 25-30% verringert werden.
** Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Drehmoment, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle um 40-50% verringert werden.

Lagerzapfenabmessungen

A1. Quadrat (in / mm) A2. Rhombus (in / mm) A3. Dreieck (in / mm)*
1.181-1.575 / 30-40 1.181-1.575 / 30-40 1.260-1.196 / 32-38

*Für die Abmessungen der Dreieck- Lagerzapfensitze (A3) wird der Durchmesser eines in das Dreieck passenden Kreises genommen.


KL-3000 Sicherheitsspannfutter

**KL-13000 Klapplager sind nicht mehr erhältlich, der Nachfolger Typ ist das Guardian G3000 Klapplager

Spannfutter-Kapazität

Modell Max Rollengewicht (lbs/N)* Max Drehmoment (in-lbs/Nm)** Max Wellenverlängerung (in/mm) Zeichnungen
Flanschausführung 6,744 / 30,000 10,621 / 1,200 5.51 / 65k6 x 140 PDF DWG SLDPRT
Sockelausführung 6,744 / 30,000 10,621 / 1,200 5.51 / 65k6 x 140 PDF DWG SLDPRT

*Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Rollengewicht, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle, um 25-30% verringert werden.
** Bei den Rhombus-Lagerzapfensitzen (A2) muss das maximale Drehmoment, je nach Drehmoment, Drehzahl und Durchbiegung der Wickelwelle um 40-50% verringert werden.

Lagerzapfenabmessungen

A1. Quadrat (in / mm) A2. Rhombus (in / mm) A3. Dreieck (in / mm)*
0.784-0.984 / 19-25 0.784-0.984 / 19-25 0.866 / 22

*Für die Abmessungen der Dreieck- Lagerzapfensitze (A3) wird der Durchmesser eines in das Dreieck passenden Kreises genommen.


Benötigen Sie Hilfe bei der Bestimmung des genauen für Ihre Anwendung erforderlichen Modells? Kontaktieren Sie für eine sofortige Unterstützung einen Montalvo Anwendungsspezialisten.

Wechsel vom SuperChuck?

  • SuperChuck zu KL Sicherheitsspannfutter Umrüsttabelle (32.5 KB)
  • Basierend auf den Anforderungen können Sie mit unserer Umrüsttabelle schnell und einfach das zum Ersatz Ihres derzeitigen SuperSpannfutters passende KL Sicherheitsspannfutter ermitteln.
  • In einigen Fällen kann eine Adapterplatte zur Anpassung an die vorhandenen Abmessungen erforderlich sein, welche die Montalvo Ingenieure gern für unsere Kunden auslegen.

 

Related Products: