Juni 2016 Better Web Control Newsletter

In dieser Ausgabe:
BWC Blog: Was ist  eine progressive Verstärkung und warum
BWC Blog: Wenn die Bahnspannungsanzeige schwankt
BLUE Lebensdauer-Versicherung


Was ist eine progressive Verstärkung? Warum ist sie wichtig?

Die meisten mit dem Einstellen von Verstärkern vertrauten Personen kennen diese drei Begriffe: Proportionalverstärkung, Integrale Verstärkung und Vorhaltverstärkung (Proportional Gain, Integral Gain, und Derivative Gain) auch bekannt als PID. Diese Einstellungen werden auch häufig als „Regler-Verstärkung“ bezeichnet, da sie das Ansprechverhalten eines Reglers auf Störungen kennzeichnet. Jedoch kann das dynamische Verhalten eines Prozesses häufig weitere Maßnahmen erforderlich machen. Diese sollen verhindern, dass der Regler unter bestimmten Prozessbedingungen instabil wird. Man kennt dies normalerweise als „Prozessverstärkung oder Progressive Verstärkung“.
s4 and z4 web tension controllers

Kommt es beim Abrollen bei der Verringerung des Rollendurchmessers zu einem starken Abbau, muss die Systemverstärkung proportional abnehmen, um einen gleichmäßigen Prozess mit guter Qualität sicherzustellen. Die „Progressive Verstärkung“ muss jetzt eingeleitet werden. Ohne eine progressive Verringerung riskieren Sie entweder ein schlechteres Ansprechverhalten bei großen Durchmessern und/oder eine Instabilität am Kern. Je nach der Entwicklungsstufe und den Leistungen Ihres Reglers muss dieser normalerweise, um die Verstärkung proportional zu verringern, den Durchmesser der Rolle kennen, zum Beispiel durch einen Ultraschallsensor, Lasersensor oder Näherungssensor.  Beim Einsatz eines SPS (PLC) kann die Durchführung einer Verstärkerberechnung sehr aufwendig sein und auch zusätzliche I/O-Module erforderlich machen.

Montalvo Bahnspannungsregler enthalten jedoch bereits die Software für die „Progressive Verstärkung“ und die I/O’s für alle möglichen Durchmessersensoren, um sofort die entsprechenden, präzisen Einstellungen einzuleiten. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter und man kann mit unserer neuesten Reglertechnologie die Progressive Verstärkung ohne Durchmessermessungen einsetzen. Bahnspannung und Ausgangssignal reichen hier bereits für die Progressive Verstärkung aus.

Bei einem sehr starken Abbau ist die Progressive Verstärkung für die Maximierung Ihrer Produktivität und Endproduktqualität entscheidend. Sie sie ist eine der vielen Funktionen, die wir in unsere Bahnspannungsregler integriert haben.


Was kann man bei einer schwankenden Bahnspannungsanzeige tun
Das Neueste auf dem Gebiet der Bahnspannungstechnologie

Wenn Ihre Bahnspannungsanzeige schwankt empfehlen wir oft, den Regler auf Manuell zu schalten, um das Problem zu diagnostizieren. Ist die Spannungsanzeige im manuellen Modus gleichmäßig, sollten Sie einen Montalvo Anwendungsspezialisten kontaktieren. Es kann nur an einem falsch eingestellten Regler liegen, der  lediglich richtig eingestellt werden muss. Wenn die Anzeige jedoch im manuellen Modus ebenso schwankt, zeigt dies entweder einen mechanischen Fehler an der Maschine oder ein Problem an den Kraftmessdosen an.
BWC-web

  1. Die Spannung ist stabil (keinerlei Schwankungen), die Kraftmessdosen zeigen jedoch an, dass Schwankungen vorhanden sind.
    a. Dies zeigt normalerweise an, dass entweder die Kraftmessdose nicht fest an der Maschine montiert ist, d.h. dass die Klemmen zur Fixierung der Achse nicht fest angezogen sind, dass das Lager in der Rolle schlecht ist oder dass ein falscher elektrischen Anschluss im Kabel vorhanden ist. Kontrollieren Sie daher zuerst die Installation der Kraftmessdose.
  2. Ist es jedoch offensichtlich, dass die Bahnspannung tatsächlich schwankt, arbeiten die Kraftmessdosen richtig. Dies bedeutet dann, dass die Maschine einen mechanischen Fehler hat oder es liegt am Material. Dies kann dann Folgendes sein:
    a. Die Materialrolle ist nicht perfekt konzentrisch. Dies können Sie durch eine genaue Betrachtung der Rolle feststellen. Sie können es auch überprüfen, wenn die Bremse drucklos ist. Drehen Sie die Rolle manuell und stoppen Sie sie mehrere Male. Wenn die Rolle nach dem Stoppen noch weiterdreht, ist sie nicht konzentrisch. Eine konzentrische Rolle kann man jederzeit stoppen.
    b. Sitzt die Achse zur Halterung der Rolle in Klapplagern – Wenn Sie jetzt wieder die Rolle drehen und fühlen eine Art Ruck alle ¼ oder ½ Umdrehung dann zeigt dies, dass das Klapplager oder das Achsenende verschlissen ist. Dies tritt sehr häufig auf.
    c. Stellen Sie sicher, dass die Bremsmodule zwischen den Bremsscheiben zentriert sind. Wenn einer davon ohne Druck auf der Bremsscheibe schleift muss er neu eingestellt werden.
    d. Ist das Material sehr dehnbar, können die Spannungsunterschiede davon herrühren. Läuft das Material über mehrere Walzen und diese lassen sich teilweise nicht frei drehen oder wenn das Material rutscht oder eine Walze nicht zum Drehen bringt, kann dies auch eine Ursache sein.

    Wenn Sie Fragen haben oder eine weitere Hilfe benötigen kontaktieren Sie bitte einen Montalvo Anwendungsspezialisten.

Bitte lesen Sie diesen Blog auf Montalvo.com


BLUE Lifetime Assurance
Wir sind immer für Sie da!

Es ist unsere Verpflichtung, Ihnen in jeder Weise nur das Beste zu liefern.
Montalvo Blue Lifetime Assurance

ZURÜCK ZU EINER BESSEREN BAHNSPANNUNGSREGELUNG                                                                Es kommt immer etwas vor. Und wenn es dann passiert ist es unsere  Priorität, Ihre Anlage so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen. Ihre Maschine muss jederzeit betriebsbereit sein und laufen.

ÖRTLICHE ERREICHBARKEIT
Persönlich, über Telefon oder E-Mail und auch Online. Mit vier weltweiten Niederlassungen in den USA, Deutschland, Dänemark und China sowie einem Netzwerk autorisierter Lizenznehmer und Vertreter auf fünf Kontinenten haben wir eine örtliche Präsenz, auf die Sie sich verlassen können.

KOMPROMISSLOSER SERVICE & SUPPORT
Ob Sie nur eine Frage haben, eine Beratung über die Bahnspannungsregelung oder technischen Service und Support benötigen, wir fühlen uns für die gesamte Lebensdauer der Montalvo Produkte für Sie verantwortlich. Wir sind stets für Sie da!

ERFAHRUNG
Seit 1947 unterscheidet sich Montalvo dadurch, dass wir mehr als nur Qualitätsprodukte hoher Leistung für die Bahnspannungsregelung liefern. Wir sind Ihr Ansprechpartner und haben das Knowhow und die Erfahrung auf dem Gebiet der Bahnspannungsregelung, um die Einsatzmöglichkeiten  und  Leistung  Ihrer Maschinen und Produktionslinie zu erweitern.
Zusätzliche Informationen über die Montalvo BLUE Lifetime Assurance.

Zusätzliche Informationen über die Montalvo BLUE Lifetime Assurancehttp://www.montalvo.com/de/blue/